Eilmeldung

Eilmeldung

Tote in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Tote in Afghanistan

Tote in Afghanistan
Schriftgrösse Aa Aa

In Afghanistan hat es wieder Tote gegeben. Bei einem Anschlag gegen die Internationale Schutztruppe ISAF sind drei amerikansiche Soldaten im Süden des Landes getötet worden. Außerdem sollen zwei NATO-Soldaten umgekommen sein. Nähres wurde dazu nicht bekannt.

Im Osten des Landes wurde ein französischer Soldat Opfer der Taliban, zwei weitere Franzosen wurden verletzt.Die umkämpfte Region Helmland bleibt das Rückzugsgebiet der radikal-islamischen Taliban. Derzeit hat die Gewalt einen neuen Höhepunkt erreicht, seitdem die Taliban 2001 fast schon aus der Region vertrieben worden waren.

Afghanistans Präsident Hamid Kardai sagte, dass er nun seine Anstrengungen verdoppeln wolle, um einen Frieden in seinem Land zu erzielen. Ende August wählen die Afghanen eine neuen Präsidenten. Deshalb tourt Karsai auch durch das umkämpfte Land, um Stimmen für sich zu gewinnen.

Die Friedenschancen schätzt er hoch ein, seitdem US-Präsident Barack Obama im Oval Office sitzt. Karsai plant mit den Taliban verhandeln zu wollen. Dies will auch der neue NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen.