Eilmeldung

Eilmeldung

Britische Banken schieben Dax an

Sie lesen gerade:

Britische Banken schieben Dax an

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben sich im Plus aus dem Handelsgeschehen verabschiedet. Der SMI in Zürich schloss 0,1 Prozent höher, der DAX in Frankfurt 1,7 Prozent.

Die besser als erwartet ausgefallenen Zahlen der britischen Bankhäuser HSBC und Barclays gaben den Finanzwerten in ganz Europa einen kräftigen Schub. Die Papiere der Deutschen Bank und der Commerzbank profitierten deutlich. Der Eurokurs stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs bei 1,4303 Dollar fest. Das Barrel Brent kostete in London 73,50 Dollar, WTI wurde in New York mit 71,40 Dollar pro Barrel gehandelt.