Eilmeldung

Eilmeldung

Weiterer Bombenanschlag in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Weiterer Bombenanschlag in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl verschärft sich die Lage in Afghanistan weiter: Auch an diesem Montag explodierte eine ferngezündete Bombe an einem Straßenrand in Herat, der wichtigsten Stadt im Westen des Landes nahe der iranischen Grenze. Der Sprengsatz riss nach ersten Angaben mindestens zwölf Menschen in den Tod. Er war gegen den Polizeichef der Provinz gerichtet, doch fielen ihm hauptsächlich Passanten zum Opfer.

Herat gilt sonst als verhältnismäßig ruhig. Landesweit hat die Gewalt vor der Präsidentschaftswahl am 20. August zugenommen. Die Taliban sabotieren die Wahl ganz offenkundig. Auch für die ausländischen Soldaten in Afghanistan war der Juli der tödlichste Monat, mehr als siebzig kamen ums Leben.