Eilmeldung

Eilmeldung

Freigekauftes deutsches Schiff erreicht Kenia

Sie lesen gerade:

Freigekauftes deutsches Schiff erreicht Kenia

Schriftgrösse Aa Aa

Der vor vier Monaten von Piraten vor der Küste Somalias gekaperte deutsche Frachter Hansa Stavanger ist vor der Küste Kenias vor Anker gegangen. Das Containerschiff mit einer Besatzung von 24 Mann wurde von einer Fregatte der Deutschen Marine in den Hafen von Mombasa begleitet.

Das Schiff war etwa 400 Seemeilen vor der somalischen Küste in die Gewalt von Piraten geraten und im vergangenen Monat gegen Lösegeld von angeblich zwei Millionen Euro freigegeben worden. Nach Angaben der Anti-Piraten-Mission der EU sollen die Besatzungsmitglieder an einem geheimen Ort medizinisch und psychologisch untersucht werden und sich von den Strapazen der Gefangenschaft erholen.