Eilmeldung

Eilmeldung

Solidaritäts-Kundgebung für Homosexuelle in Tel Aviv

Sie lesen gerade:

Solidaritäts-Kundgebung für Homosexuelle in Tel Aviv

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Anschlag auf einen Schwulen-Club vor einer Woche haben zehntausende Israelis in Tel Aviv ihre Solidarität mit Hiomosexuellen bekundet. Am Samstag vor einer Woche war ein Maskierter in einen Schwulen-Club in Tel Avic eingedrungen und hatte zwei junge Menschen mit Schüssen getötet. 13 weitere Personen waren verletzt worden. “Wir trauern um die Opfer und wollen allen Homosexuellen unsere Solidarität bekunden”, so eine Frau. “Ich will den Familien der Verletzten und Getöteten zeigen, dass ich ihnen beistehe”, fügt ein junger Mann hinzu. Präsident Schimon Peres und andere Politiker nahmen an der Versammlung teil. Obwohl die israelische Gesellschaft offen ist, zeigen insbesondere orthodoxe Juden Homosexuellen gegenüber Intoleranz.