Eilmeldung

Eilmeldung

Schiff mit russischer Crew "verschwindet" vor portugiesischer Küste

Sie lesen gerade:

Schiff mit russischer Crew "verschwindet" vor portugiesischer Küste

Schriftgrösse Aa Aa

Laut russischen Medienberichten ist ein Frachtschiff mit einer russischen Besatzung seit fast zwei Wochen verschwunden. Die Seefahrtsfachzeitschrift Sovfrakht berichtet, daß es zuletzt am 28. Juli Kontakt mit der Arctic Sea gab. Das Schiff befand sich zu dem Zeitpunkt vor der Küste Portugals und hätte am 4. August vor Algerien vor Anker gehen sollen.

“Das Schiff könnte in die Gewalt von Piraten geraten sein”, glaubt der Herausgeber von Sovfrakht, Mikhail Voitenko. “Vielleicht taucht es bald wieder auf. Aber wenn nicht, dann muß eine Suchaktion begonnen werden.” Vier Tage bevor das Schiff verschwand, waren vor der schwedischen Küste Männer an Bord gegangen, die sich als Polizeibeamte ausgegeben hatten. Sie fesselten die Mannschaft und durchsuchten das Schiff, bevor sie von Bord gingen. Der Vorfall wird von den schwedischen Behörden untersucht.