Eilmeldung

Eilmeldung

Wissenschaftler warnen vor Algen an französischer Atlantikküste

Sie lesen gerade:

Wissenschaftler warnen vor Algen an französischer Atlantikküste

Schriftgrösse Aa Aa

An der französischen Atlantikküste haben mehrere hundert Menschen dagegen protestiert, dass die Behörden nichts gegen eine gefährliche Algenplage unternehmen. An der Cote d’Armor in Saint-Michel-en-Greve war in der vergangenen Woche ein Pferd an tödlichen Zersetzungsgasen zugrunde gegangen, die die Algen absondern, der Reiter konnte gerettet werden. Französische Wissenschaftler warnen vor den lebensgefährlichen Algen. Bei deren Zersetzung entstehe ein hochgiftiges Gas. Schwefelwasserstoff führe zu plötzlicher Bewusstlosigkeit und sei auch für Menschen lebensgefährlich. Einer Studie zufolge werden die Grenzwerte von der Weltgesundheitsorganisation für Schwefelwasserstoff in der Region regelmäßig überschritten. Im vergangenen Jahr waren zwei Hunde gestorben, die das Faulgas am Strand eingeatmet hatten. Schwefelwasserstoff riecht wie faule Eier und ist giftig wie Blausäure.