Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste gegen BNP

Sie lesen gerade:

Proteste gegen BNP

Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien haben rund 1500 Demonstranten gegen das Sommercamp der ultra-rechten und ausländerfeindlichen British National Party protestiert. Die Polizei nahm 19 Anti-Faschisten vorübergehend fest, als sie versuchten, auf das abgeriegelte Gelände bei Codnor in der Granfschaft Derbyshire zu gelangen. Die Proteste blieben aber weitgehend friedlich. Die Polizei hatte das Camp weiträumig abgesperrt und geleitete Teilnehmer durch die Protestierenden. Die BNP hatte bei der Europawahl im Juni zwei Sitze im Europaparlament gewonnen, im britischen Parlament ist sie nicht vertreten. Parteichef Nick Griffin meint, es sei unglaublich, dass Großbritanniens liberale Elite einen linken Mob benutze, um eine legitime, friedliche Partei zu diskreditieren, die eine echte Stimme der Opposition sei. Die BNP will Ausländer ausweisen, Einwanderung verbieten und tritt dafür ein, dass Großbritannien die Europäische Union verlässst.