Eilmeldung

Eilmeldung

NATO beginnt neuen Einsatz gegen Piraten

Sie lesen gerade:

NATO beginnt neuen Einsatz gegen Piraten

Schriftgrösse Aa Aa

Die NATO hat eine neue Militäroperation an der ostafrikanischen Küste begonnen, um die zunehmende Zahl von Piraten am Horn von Afrika unter Kontrolle zu bringen.

Fünf NATO-Mitglieder haben sich bisher bereit erklärt, Kriegsschiffe für die Operation Ocean Shield bereitzustellen: Großbritannien, Griechenland, Italien, die Türkei und die Vereinigten Staaten. Ein Bündnissprecher erklärte, der Einsatz sei zeitlich unbegrenzt und werde solange weitergeführt wie erforderlich. Ocean Shield löst die im vergangenen Jahr ins Leben gerufene NATO-Initiative Allied Protector ab. Das neue Mandat sieht zusätzlich die Möglichkeit vor, dass NATO-Truppen Länder in der Region auf Wunsch in ihrem Kampf gegen Piraten unterstützen.