Eilmeldung

Eilmeldung

Vor der Wahl: Neue Anschläge erschüttern Kabul

Sie lesen gerade:

Vor der Wahl: Neue Anschläge erschüttern Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Tage vor der Präsidentenwahl ist die Lage in Afghanistan angespannter denn je. Erneut sprengte sich in Kabul ein Selbstmordattentäter in die Luft. Mindestens fünf Menschen wurden getötet und 30 verletzt. Zuvor schlug eine Rakete auf dem Amtsitz von Präsident Hamid Karsai ein.

Der Amtsinhaber bedient sich der Wahlkampfhilfe früherer Warlords. Er liegt in Umfragen vorn, doch könnte eine Stichwahl nötig werden.