Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Polizei findet erneut Waffenlager

Sie lesen gerade:

Frankreichs Polizei findet erneut Waffenlager

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich sind erneut drei Waffenlager entdeckt worden, die die Polizei der ETA zuschreibt. Die Ermittler fanden hier Pistolen und Sprengstoff ebenso wie Zündschnüre und elektronische Teile.

Die Verstecke lagen in Südfrankreich, in der gleichen Gegend, wo auch zuvor schon ein Lager gefunden worden war. Die anderen Verstecke hatte die Polizei in den Pyrenäen entdeckt, in der Nähe der Grenze zu Spanien. Die ETA kämpft in Spanien seit vierzig Jahren mit Gewalt für ein eigenständiges Baskenland. Dabei hat sie mehr als achthundert Menschen getötet. Oft nutzt sie als Rückzugsgebiet Frankreich, wo ebenfalls Basken leben. Hier wurden diese Woche auch schon drei mutmaßliche ETA-Mitglieder festgenommen, in einem Skiort in den französischen Alpen. Viele wichtige ETA-Mitglieder sind in letzter Zeit gefasst worden. Trotzdem gab es seit Ende Juli wieder einige Anschläge, die der ETA zugerechnet werden, darunter die Explosionen auf Mallorca: Ob es aber eine Verbindung zu den jetzigen Festnahmen gibt, ist unklar.