Eilmeldung

Eilmeldung

Französische Bauern: Kein ausländisches Obst kaufen!

Sie lesen gerade:

Französische Bauern: Kein ausländisches Obst kaufen!

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere dutzend Landwirte haben am Samstag in einem Supermarkt in einer südfranzösischen Kleinstadt randaliert, um gegen den Import von Lebensmitteln zu protestieren. Durch den Preisverfall bei Obst und Gemüse sehen sie ihre Existenz bedroht. Nach Angaben des Bauernverbandes hängen in Südfrankreich 10000 Arbeitsplätze direkt vom Obstanbau ab.

“Dies ist eine Region, die zu den Hauptanbaugebieten von Obst und Gemüse zählt und die Mehrheit der hier angebotenen Produkte stammt aus dem Ausland. Dies ist eine Provokation, ein Skandal”, klagt Bauernverbancspräsident Claude Rossignol. Erst kürzlich hatte der französische Landwirtschaftsminister die Obstbauern gegen sich aufgebracht, weil er von ihnen die Rückzahlung von 500 Millionen Euro an Subventionen verlangt, die in den 90er Jahren unter Verletzung von Europäischem Recht von der französischen Regierung an sie gezahlt worden waren.