Eilmeldung

Eilmeldung

EUROSCA-Projekt zur Erforschung der Ataxie

Sie lesen gerade:

EUROSCA-Projekt zur Erforschung der Ataxie

Schriftgrösse Aa Aa

Elisabeth Philippas leidet unter Koordinationsstörungen. Ihre erblich bedingte Krankheit, die auf eine Beschädigung des zentralen Nervensystems zurückgeht, wird als Ataxie bezeichnet. Spezialisten der Universitätsklinik im deutschen Bonn suchen Mittel, um die Ursachen der Krankheit zu beseitigen oder zumindest die Folgen einzudämmen. Finanziert wird das Projekt mit der Bezeichnung EUROSCA von der Europäischen Kommission.