Eilmeldung

Eilmeldung

Kommission soll Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit in Angriff nehmen

Sie lesen gerade:

Kommission soll Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit in Angriff nehmen

Schriftgrösse Aa Aa

Unter der Führung zweier Ex-Premierminister soll eine Kommission in Frankreich die Modalitäten der sogenannten großen nationalen Anleihe bestimmen.

Michel Rocard und Alain Juppé sollen dem Gremium vorstehen, das bis Ende des Jahres erarbeiten wird, wie die Anleihe Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit stärken kann. Nach Präsident Nicolas Sarkozy gehe Es dabei um eine Finanzierung strategischer Prioritäten für die Zukunft. Es ginge nicht um eine Finanzierung alltäglicher Dinge, denn dies sei über den Staatshaushalt geregelt. Der Kommission werden außerdem Wissenschaftler und Wirtschaftsfachleute angehören. Sie soll strategische Bereiche vorschlagen, in die ab 2010 investiert werden soll, wie etwa in Technologie oder Infrastruktur. Paris versucht mit der Anleihe, den Negativ-Trend seiner Wirtschaft zu umgehen. Das Land leidet an chronischer Reformschwäche und hoher Arbeitslosigkeit. Im Juli – so die neuesten Zahlen – stieg die Zahl der Stellungssuchenden um 0,4 Prozent auf 2,53 Millionen Menschen.