Eilmeldung

Eilmeldung

Ted Kennedy - das Ende einer Politikerdynastie

Sie lesen gerade:

Ted Kennedy - das Ende einer Politikerdynastie

Schriftgrösse Aa Aa

Er war schon nicht mehr gut zu Fuß an diesem historischen Tag, an dem er natürlich zu den Ehrengästen der Amtseinführung des neuen Präsidenten gehörte.

Senator Edward Kennedy hatte den Wahlkampf des ertsen schwarzen Präsidenten nach Kräften unterstützt. Doch beim anschließenden festlichen Essen verließen den von Krankheit gezeichneten die Kräfte. Seine letzten politischen Schlagzeilen bekam Ted Kennedy für die Unterstützung von Barack Obama. Das war im Januar 2008, als er ausrief, die Zeit sei wieder einmal reif für eine neue Führungsgeneration. “…it is time now for Barack Obama” Edward war der letzte überlebende Bruder der zweiten Kennedy-Generation. Geboren 1932 in Boston als jüngstes von neun Kindern des ebenso erfolgreichen wie ehrgeizigen Unternehmers Joseph Kennedy. Erster Wahlsieg mit 30. 1962 löste er Bruder John F. als Senator für Massachusetts ab. Zunächst stand der jüngste Politiker der Familie im Schatten der großen Brüder, erlebte Triumph und Tragik des Präsidenten mit. Setzte sich nach dessen Tod für die Rechte der Schwarzen und auch für die Beendigung des Vietnamkrieges ein und stand fünf Jahre später wieder am Sarg eines ermordeten Bruders. 1968, im Todesjahr von Bruder Robert, lehnte er ebenso wie 1974 eine Präsidenteschaftskandidatur ab. 1980 scheiterte er schon bei den Vorwahlen, was wohl auch mit seinem Verhalten bei einem Autounfall im Jahr 1969 zu tun hatte. Er war mit seinem Wagen von einer Brücke gestürzt, seine Beifahrerin und mutmaßliche Geliebte ertrank. Statt sofort Hilfe zu holen hatte er die Unfallort verlassen. Die Senatskarriere litt nicht darunter. Siebenmal wurde Senator Edward Kennedy wiedergewählt, auch in so wichtige Gremien wie den Streitkräfteausschuß. Dort trat er als einer der schärfsten Kritiker des Irakkrieges hervor, eines Krieges, den er von Anfang an ablehnte. Seine erste Ehe, aus der er drei Kinder hat, wurde 1982 geschieden. Zehn Jahre später heiratete der letzte der legendären Kennedy-Brüder eine zweites Mal.