Eilmeldung

Eilmeldung

Die letzte Reise des Ted Kennedy

Sie lesen gerade:

Die letzte Reise des Ted Kennedy

Schriftgrösse Aa Aa

Die Grossfamilie Kennedy hat von Edward Kennedy Abschied genommen. Nun wird der Leichnam des verstorbenen US-Senators nach Boston überführt und öffentlich in der John F. Kennedy Presidential Library aufgebahrt.

Der 77jährige Ted Kennedy war am Dienstag auf dem Anwesen seiner Familie in Hyannis Port im US-Bundesstaat Massachusetts gestorben. Als Trauerredner bei einer Feier in Boston wird auch US-Präsident Barack Obama erwartet. Kennedy soll am Samstag auf dem US-Nationalfriedhof Arlington bei Washington beigesetzt werden – in der Nähe seiner ermordeten Brüder John F. und Robert Kennedy. Die Nachricht vom Tod des demokratischen Politikers hatte weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Der “liberaler Löwe” hatte bis zuletzt für eine Gesundheitsreform gekämpft. Sein Anliegen: ein möglich bald zu bestimmender Ersatzmann möge im US-Senat in seinem Sinne abstimmen.