Eilmeldung

Eilmeldung

Geburtshaus von Kaiser Vespasian entdeckt?

Sie lesen gerade:

Geburtshaus von Kaiser Vespasian entdeckt?

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Team von britischen und italienischen Archäologen ist auf die Überbleibsel einer großzügigen altertümlichen Villa gestoßen, vermutlich gehörte sie dem römischen Kaiser Vespasian, eventuell wurde er dort sogar geboren. Ort der Fundstelle: In der Nähe der italienischen Stadt Cittareale, circa 130 Kilometer nordöstlich von Rom. Das Anwesen mit dem Namen Falacrine erstreckte sich über 14000 Quadratmeter.