Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kreditgeschäft in der Euro-Zone kommt nicht in Fahrt


wirtschaft

Kreditgeschäft in der Euro-Zone kommt nicht in Fahrt

Noch nie ist das Kreditvolumen für private Haushalte und Unternehmen in der Euro-Zone so langsam angewachsen wie zur Zeit.

Neueste Zahlen der Euroopäischen Zentralbank besagen, dass der jährliche Anstieg im vergangenen Monat bei lediglich 0,6 Prozent lag. Damit bleiben die Versuche des Kreditinstitutes, dem Kreditgeschäft mit Finanzspritzen wieder auf die Beine zu helfen, bislang noch hinter den Erwartungen zurück.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

Kommission soll Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit in Angriff nehmen