Eilmeldung

Eilmeldung

Rote Zahlen bei Bertelsmann

Sie lesen gerade:

Rote Zahlen bei Bertelsmann

Schriftgrösse Aa Aa

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat im ersten Halbjahr 7,2 Milliarden Euro umgesetzt und damit 500 Millionen Euro weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Unterm Strich schreibt der Konzern 330 Millionen Euro in roten Zahlen. Bertelsmann gehören Verlagshäuser wie Random House und auch die RTL Group.

Vor einem Jahr konnte Bertelsmann noch einen Nettogewinn von 284 Millionen Euro verbuchen.