Eilmeldung

Eilmeldung

Afghanistans Vize-Geheimdienstchef getötet

Sie lesen gerade:

Afghanistans Vize-Geheimdienstchef getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag sind in Afghanistan mindestens zehn Menschen getötet worden. Der Attentäter sprengte sich vor einer Moschee in Metarlam in die Luft, der Hauptstadt der nordöstlichen Provinz Laghman. Mehr als 40 Menschen wurden laut dem Gesundheitsministerium verletzt.

Unter den Toten ist dem Provinzgouverneur zufolge auch der Vizechef des afghanischen Geheimdienstes NDS, Abdullah Laghmani. Zu der Tat bekannten sich die radikalislamischen Taliban.