Eilmeldung

Eilmeldung

Schiffe versenken: Abchasien droht Georgien

Sie lesen gerade:

Schiffe versenken: Abchasien droht Georgien

Schriftgrösse Aa Aa

Nachdem die georgische Marine einen für Abchasien bestimmten Frachter beschlagnahmt hatte, droht die abtrünnige Region jetzt, georgische Schiffe zu versenken.

Nach dem Kaukasuskrieg vor einem Jahr hat Russland Abchasien und Südossetien als unabhängie Staaten anerkannt und dort tausende Soldaten stationiert. Georgien hingegen betrachtet die Gebiete weiter als sein Territorium und hat ein Embargo verhängt. Der türkische Kapitän des Fachters wurde zu 24 Jahren Haft verurteilt. Abchasiens Präsident Sergei Bagapsch spricht von Piraterie, sein Außenminister Sergei Shamba legt nach: “Wenn ich sage: Wir können auch zivile georgische Schiffe in internationalen Gewässern aufbringen, dann meine ich: ohne russische Hilfe.” Über welche militärischen Mittel Abchasien tatsächlich verfügt, ist unklar. Seine Land- und Seegrenzen werden von der russischen Armee kontrolliert.