Eilmeldung

Eilmeldung

Cartier Schmuck im Pekinger Kaiserpalast

Sie lesen gerade:

Cartier Schmuck im Pekinger Kaiserpalast

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Luxusmarke Cartier zeigt ihre Schätze in der Verbotenen Stadt. Im Kaiserpalast ist eine Ausstellung mit über 350 historischen Schmuckstücken und Uhren zu sehen. Zwei Jahre verhandelten die Ausstellungsmacher mit den Verantwortlichen in Peking, bevor die Schau in das Palastmuseum einziehen durfte.