Eilmeldung

Eilmeldung

Telekom: Vorstoß in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Telekom: Vorstoß in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Deutsche Telekom und France Télécom planen den Zusammenschluss ihrer britischen Töchter T-Mobile UK und Orange UK. Es seien “exklusive Verhandlungen aufgenommen worden, teilten beide Unternehmen mit. Damit würde mit einem Marktanteil von 36,4 Prozent und 28 Millionen Kunden der größte Mobilfunkbetreiber in Großbritannien entstehen. O2 und Vodafone sind die beiden anderen großen Mobilfunkanbieter im Inselreich.

Bei T-Mobile UK wird der Zusammenschluss positiv gesehen: “Das wird eine neue Nummer Eins auf dem britischen Mobilfunkmarkt schaffen und so können wir kompetitiver sein und wir können unser Angebot für die britischen Verbraucher verbessern”, sagt Richard Moat von T-Mobile UK. Momentan ist O2 der Marktführer in Großbritannien, gefolgt von Vodafone. Der Vertrag zwischen der Deutschen Telekom und France Telecom soll Ende Oktober abgeschlossen werden. Die beiden Unternehmen wollen jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture halten.