Eilmeldung

Eilmeldung

"Lebanon", eine Kriegs-Parabel von Samuel Maoz

Sie lesen gerade:

"Lebanon", eine Kriegs-Parabel von Samuel Maoz

Schriftgrösse Aa Aa

Der israelische Regisseur Samuel Maoz hat seine Erfahrungen als junger Soldat im ersten Libanon Krieg 1982 in seinem Film “Lebanon” verarbeitet. Gezeigt wird der Krieg aus der Sicht von vier unerfahrenen Soldaten, die in ihrem Panzer festsitzen, die Stimmung ist erdrückend und klaustrophobisch.

Die Kriegs-Parabel “Lebanon” wurde auf dem diesjährigen Filmfestival in Venedig gezeigt.