Eilmeldung

Eilmeldung

Zwischenfall nahe Pentagon

Sie lesen gerade:

Zwischenfall nahe Pentagon

Schriftgrösse Aa Aa

Ausgerechnet am Jahrestag des 11. September ist es nach amerikanischen Fernsehberichten auf dem Potomac-Fluss in Washington D.C. zu einem irritierenden Zwischenfall gekommen.

Ein Boot sei in die Sperrzone unweit des Pentagons eingedrungen. Dort nahm zu diesem Zeitpunkt Präsident Barak Obama an einer Gedenkstunde teil. Die Küstenwache habe Warnschüsse auf das Boot abgegeben. Später teilte das Ministerium für Heimatschutz mit, dass es sich um ein Manöver der Küstenwache gehandelt habe. Die Meldung über gefallene Schüsse jedoch wurde dementiert.