Eilmeldung

Eilmeldung

Peres wieder zuhause

Sie lesen gerade:

Peres wieder zuhause

Schriftgrösse Aa Aa

Der israelische Staatspräsident Schimon Peres ist am Sonntagmorgen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Peres nahm sein Amtsgeschäfte wieder auf. Dazu zählt ein Treffen mit dem US-Sondergesandten George Mitchell. Peres hatte nach einem Schwächeanfall die Nacht im Krankenhaus Tel Haschomer bei Tel Aviv verbracht.

“Alle Untersuchungen sind negativ. Kardiologische und neurologische Aspekte sind normal”, beschreibt Peres’ Schwiegersohn und Leibarzt, Professor Rafi Walden den Gesundheitszustand des Präsidenten. Peres war am Samstagabend während einer Ansprache im Rabin-Zentrum in Tel Aviv für wenige Sekunden ohnmächtig geworden. Vermutlich hatte die Hitze dem 86-jährigen zugesetzt. Peres ist seit 2007 israelischer Staatspräsident. Er hat lediglich repräsentative Aufgaben.