Eilmeldung

Eilmeldung

Abdullah fordert Stichwahl

Sie lesen gerade:

Abdullah fordert Stichwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige Außenminister Afghanistans, Abdullah Abdullah, hat den amtierenden Präsidenten Hamid Karsai aufgefordert, eine Stichwahl zuzulassen. Dreieinhalb Wochen nach der Abstimmung liegt ein Endergebnis immer noch nicht fest, nach AUszählung von 95 Prozent der Stimmen liegt Abdullah jedoch bei knapp 28 Prozent, Karsai bei mehr als 54. Abdullah wirft dem Karsai-Lager massiven Wahlbetrug vor. Er kündigte an, das Ergebnis nicht zu akzeptieren, wenn nicht alle Betrugsvorwürfe aufgeklärt werden. Der von den Vereinten Nationen unterstützten Wahlkommission lliegen mehr als 2000 Beschwerden vor. Sie hat die Überprüfung von Stimmen aus zahlreichen Wahllokalen angeordnet. Eine für heute Abend geplante Pressekonferenz, bei der das Ergebnis verkündet werden sollte, sagte die Wahlkommission ab.