Eilmeldung

Eilmeldung

Politisch engagierte Filme siegen in Venedig

Sie lesen gerade:

Politisch engagierte Filme siegen in Venedig

Schriftgrösse Aa Aa

Ein strahlender Samuel Maoz nahm in Venedig die höchste Auszeichnung der Mostra entgegen : den Goldenen Löwen für sein Debütwerk “Lebanon”. Politische Themen standen im Zentrum der 66. Ausgabe des Festivals. Ganz bewusst entschied sich die Jury unter Regisseur Ang Lee für den eindringlichen, wenn auch konventionell inszenierten Antikriegsfilm. Auch der Silberne Löwe für die beste Regie ging an einen Film mit politischer Botschaft : “Frauen ohne Männer” von der iranisch-amerikanischen Videokünstlerin und Fotografin Shirin Neshat.