Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien will EU-Russland-Beziehungen verbessern

Sie lesen gerade:

Spanien will EU-Russland-Beziehungen verbessern

Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens Regierungschef Jose Luis Rodriguez Zapatero will das Verhältnis zwischen der EU und Russland zur Priorität machen, wenn sein Land mit Beginn des neuen Jahres turnusmäßig die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt.

Wenn die Sicherheit in der Zukunft von einem Schlüsselfaktor abhänge, dann von dem Verhältnis zwischen Russland und der Europäischen Union, erklärte Zapatero am Rande einer Sicherheitskonferenz in der russischen Stadt Jaroslawl. Zu der eintägigen Veranstaltung waren etwa 100 Delegierte aus 18 Ländern in die Stadt an der Wolga gekommen. Berichten zufolge will der Kreml dafür sorgen, dass die Veranstaltung langfristig eine Ergänzung der jährlichen Münchener Sicherheitskonferenz wird.