Eilmeldung

Eilmeldung

Kenias Elefanten in Gefahr

Sie lesen gerade:

Kenias Elefanten in Gefahr

Schriftgrösse Aa Aa

Die schwerste Dürrephase seit zwölf Jahren hat in Kenia zu einem alarmierenden Rückgang der Elefantenbestände geführt. Über einhundert Dickhäuter sind bereits dem Wassermangel zum Opfer gefallen. Vor allem Jungtiere sind zum Sterben verurteilt, da die Muttertiere nicht mehr genügend Milch produzieren. Zusätzlich bedroht wird der Bestand durch einen deutlich spürbaren Anstieg der Wilderei in jüngster Zeit, warnen Naturschützer.