Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal mäßig begeistert über Barrosos Wiederwahl

Sie lesen gerade:

Portugal mäßig begeistert über Barrosos Wiederwahl

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal hat die Wiederwahl des Präsidenten der Europäischen Kommission ein gemischtes Echo hervorgerufen. Sie ist ein persönlicher Erfolg Barrosos, der erhebliche Widerstände bei den Regierungen der Mitgliedsstaaten und im Europaparlament überwinden musste. Zur Überraschung aller stimmte eine absolute Mehrheit der Europaparlamentarier für die Wiederwahl Barrosos. Zwar war die Wahl geheim, doch gilt als ausgemacht, dass Christdemokraten, Liberale, und Euroskeptiker für Barroso stimmten.

Der portugiesische Ministerpräsident Jose Socrates ist sehr glücklich, denn die Wahl von Barroso ist seines Erachtens “gut für Europa und für Portugal”. “Die Wahl ist wichtig, weil sie Barrosos Autorität in der Kommission stärkt, denn er bekam nsogar die absolute Mehrheit, so wie es der Vertrag von Lissabon vorsieht”, erklärte Barosos Parteifreundin Manuela Ferreira Leite. Im Gegensatz zur Oppositionsführerin von der konservativen PSD Ferreira Leite ist Francisco Louca vom Linksblock skeptisch: “Die Wiederwahl Barrosos ist typisch für ein Europa, das ernste Probleme hat. Europa weiß, dass Barroso aus Portugal geflohen ist, weil er wegen der Wirtschaftskrise eine Wahl verloren hatte”.