Eilmeldung

Eilmeldung

20 Jahre nach 1989: Zur Zukunft linker Politik

Sie lesen gerade:

20 Jahre nach 1989: Zur Zukunft linker Politik

Schriftgrösse Aa Aa

Zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer, eine Woche vor den Wahlen in Deutschland, kurz nach der Wiederwahl José Manuel Barrosos als Präsident der EU-Kommission: Rebecca Harms und Lothar Bisky – zwei deutsche Europapolitiker – diskutieren über das Ende des Kommunismus und die Zukunft der Linken in einem zunehmend konservativ regierten Europa. Sie aus dem Westen, er aus dem Osten. Sie Dokumentarfilmerin, er in der damaligen DDR Professor für Film- und Fernsehen. Sie ein Kind der Anti-Atom-Bewegung, er trat einst mit Anfang 20 in die SED ein. Sie bei den Grünen und seit 2004 im Europäischen Parlament. Er Co-Vorsitzender der Partei „Die Linke“ und gerade ins EP gewählt. Beide neu an der Spitze ihrer Fraktion. Agora. Diese Woche mit Rebecca Harms und Lothar Bisky.