Eilmeldung

Eilmeldung

Selbstmordanschlag in Pakistan

Sie lesen gerade:

Selbstmordanschlag in Pakistan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag im Nordwesten Pakistans sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei sprengte sich der Täter auf einem Basar im Zentrum der Stadt Kohat in die Luft. Pakistanische Medien berichten von bis zu 30 Toten und etwa 70 Verletzten. Der Anschlag ereignete sich in einem vor allem von Schiiten bewohnten Stadtteil. Zahlreiche Geschäfte und ein Hotel wurden schwer beschädigt. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat.