Eilmeldung

Eilmeldung

Zwölf Tote bei Grubenunglück in Polen

Sie lesen gerade:

Zwölf Tote bei Grubenunglück in Polen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem schweren Grubenunglück im polnischen Oberschlesien sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. 15 Bergleute wurden schwer verletzt. Ursache des Unglücks war die Selbstentzündung von Methan in einem Flöz in mehr als 1000 Meter Tiefe. Das Unglück ereignete sich in dem Bergwerk “Wujek Slask” in Ruda Slaska bei Katowitz. In der Gefahrenzone befanden sich 38 Menschen. Alle Verletzten konnten in Sicherheit gebracht werden. Mit Hubschraubern wurden sie in die umliegenden Krankenhäuser geflogen. 2006 waren bei einem Grubenunglück 23 Kumpel ums Leben gekommen.