Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland-Türkei: Papandreu will bessere Beziehungen

Sie lesen gerade:

Griechenland-Türkei: Papandreu will bessere Beziehungen

Schriftgrösse Aa Aa

Der griechische oppositionelle Sozialistenführer George Papandreu will die Beziehungen zur Türkei verbessern – wenn er die Parlamentswahlen am 4. Oktober gewinnt. Bei Umfragen liegt er zur Zeit mit knapp sieben Prozentpunkten vor dem Amtsinhaber Costas Karamanlis. Diesem wirft Papandreu Untätigkeit vor, obwohl beide sich für einen EU-Beitritt der Türkei einsetzen wollen – wenn die Türkei EU-Regelungen respektiert und Grenzen anerkennt.

Streitpunkt mit der Türkei ist vor allem das seit den 70er Jahren geteilte Zypern, mit einer unabhängigen griechischsprachigen Südhälfte und dem von der Türkei besetzten Norden. Die Verhandlungen zwischen der EU und der Türkei laufen seit 18 Jahren, ohne dass es dabei zu grundsätzlichen Fortschritten gekommen ist.