Eilmeldung

Eilmeldung

Britischer Immobilienmarkt: Langsame Erholung

Sie lesen gerade:

Britischer Immobilienmarkt: Langsame Erholung

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Immobiliemarkt erholt sich langsam: Die Häuserpreise in England und Wales liegen zwar immer noch 1,5 Prozent niedriger als vor einem Jahr, steigern sich aber allmählich.

Im September zogen die Preise um 0,6 Prozent an, nachdem sie im August noch um 2,2 Prozent gefallen waren. In der Hauptstadt London waren Immobilien im August 0,9 Prozent günstiger als vor einem Jahr.