Eilmeldung

Eilmeldung

Santander schickt Tochter an die Börse

Sie lesen gerade:

Santander schickt Tochter an die Börse

Schriftgrösse Aa Aa

Die größte Bank Spaniens Santander will mit dem Börsengang ihrer brasilianischen Tochter an die 5 Milliarden Euro einlösen und damit ihr Gewicht gegenüber größeren Konkurrenten in Lateinamerika verstärken.

Der Emissionspreis soll am 6. Oktober festgesetzt werden. Die Aktien der Santander Brasil sollen sowohl in Brasilien als auch in den USA gehandelt werden.