Eilmeldung

Eilmeldung

Zelaya offenbar zurückgekehrt

Sie lesen gerade:

Zelaya offenbar zurückgekehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Der vor zweieinhalb Monaten gestürzte honduranische Präsident Manuel Zelaya ist in sein Heimatland zurückgekehrt. Seine Anhänger versammelten sich bei der UN-Vertretung in Tegucigalpa, um Zelaya zu beschützen. Das US-Außenministerium bestätigte die Rückkehr Zelayas, auch der linksgerichtete venezolanische Staatschef Hugo Chavez sagte, Zelaya sei wieder in der honduranischen Hauptstadt. Er sei auf dem Landweg gereist und habe Flüsse überquert. Er habe mit nur vier Begleitern sein Leben riskiert und es bis nach Honduras geschafft. Die honduranische Interims-Regierung unter Roberto Micheletti und die Vereinten Nationen hatten zuvor Berichte über eine Rückkehr Zelayas als falsch zurückgewiesen.