Eilmeldung

Eilmeldung

Neues Album von Mika

Sie lesen gerade:

Neues Album von Mika

Schriftgrösse Aa Aa

Mika verkaufte Tickets zu einem seiner Konzerte in einem Eiswagen in London – und zwar höchstpersönlich. 350 Stück gingen über den Tresen. Fast zeitgleich wurde sein zweites Studioalbum “The Boy Who Knew Too Much” veröffentlicht. Mika sagte: “Ich bin wirklich überrascht, dass so viele Fans gekommen sind. Sie kommen aus Polen und sogar aus Brasilien. Alle sind von überall her angereist. Viele aus Irland und Großbritannien, vor allem aus Schottland. Und dann die Londoner. Sie sagen: Ich hätte gerne zwei Karten.”

Sein Debütalbum “Life in Cartoon Motion” verkaufte sich fast sechs Millionen Mal und wurde in seiner Heimat England mit 5-fach Platin ausgezeichnet. Mit seinem neuen Album “The Boy Who Knew Too Much” will Mika erwachsener werden. Die CD enthält Popsongs in typischer Mika-Manier mit einer gehörigen Portion Glitzer. So werden die Tracks, mit Dancebeat unterlegt. Die Texte sind wieder melanchonisch. Mika beschreibt sein Album so: “Ich denke, es ist in Ordnung, dass man das Album als lyrisch dunkel bezeichnet. Ich wollte dass alles nach Pop klingt. Gleichzeitig sollte es aber auch intim werden. So ein bißchen nach Nightlife klingen. Deshalb habe ich mir Musik aus den 90er angehört. Depeche Mode, Bronski Beat und die Pet Shop Boys. Es ist eine Mischung aus sehr persönlichen Zeilen und tanzbaren Pop. Man weiß nicht, ob man tanzen oder weinen soll. Das ist das beste Gefühl, dass man haben kann.” Bunter als der Pop von Mika kann Pop gar nicht sein. In diesem Herbst geht Mika noch auf eine große Promotiontour durch Nordamerika. In die berühmten Fußstapfen von Michael Jackson ist er schon getreten. Mika bekommt seine Schuhe. Der Desginer Christian Louboutin bot sie nach Jacksons Tod seinem Freund an. Vielleicht bringen sie ihm ja für das zweite Album Glück.