Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dienstleister steigern sich


wirtschaft

Dienstleister steigern sich

Die Anzeichen für ein Ende der Rezession in der Euro-Zone mehren sich. Im September steigerten die Dienstleister zum ersten Mal seit 16 Monaten ihr Geschäft, wie das Markit-Institut mitteilte. Zugleich fuhr die Industrie ihre Produktion den zweiten Monat in Folge hoch. In Deutschland erhielt die Erholung zwar einen leichten Dämpfer. Steigende Auftragseingänge signalisierten aber, dass sich auch hier die Wirtschaft weiter auf dem Weg der Besserung befindet.

Experten erwarten einen zähen Aufschwung. Zudem werden weiter Arbeitsplätze abgebaut. Die entsprechenden Barometer blieben sowohl für Dienstleister als auch für die Industrie deutlich unter der Marke von 50 Punkten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

G20: Ungleichgewichte beseitigen