Eilmeldung

Eilmeldung

Bundestagswahl in Deutschland: FDP-Chef Westerwelle hat seine Stimme abgegeben

Sie lesen gerade:

Bundestagswahl in Deutschland: FDP-Chef Westerwelle hat seine Stimme abgegeben

Schriftgrösse Aa Aa

Auch FDP-Chef Guido Westerwelle hat seine Stimme schon abgegeben: In seiner Heimatstadt Bonn am Rhein. Er sagte: “. Wer eine schwarz-gelbe Koalition wolle, müsse unbedingt die FDP wählen, nicht die CDU. Mit den Christdemokraten drohe die Möglichkeit einer Großen Koalition.”

Die zu verhindern ist auch Anliegen der Grünen. In Berlin gab Renate Künast, Spitzenkandidatin neben Jürgen Trittin, ihre Stimme ab. Die Grünen wollen eine Neuauflage der früheren Koalition mit der SPD. Künast war damals Agrarministerin unter Kanzler Gerhard Schröder. Doch für eine neue Rot-Grüne-Koalition wird es nach den Umfragen nicht reichen. höchstens für eine Rot-Rot-Grüne unter Beteiligung der Linken, was SPD-Chef Steinmeier ausgeschlossen hat. Gregor Gysi, einer der Spitzenkandidaten der Linken, ging in Berlin an die Wahlurne, Oskar Lafontaine hat per Briefwahl abgestimmt.