Eilmeldung

Eilmeldung

Regisseur Polanski festgenommen

Sie lesen gerade:

Regisseur Polanski festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Star Regisseur Roman Polanski sitzt in Haft. Bei seiner Einreise in die Schweiz wurde er auf grund eines 30 Jahre alten US-Haftbefehls festgenommen. Der 76-jährige Oscar-Preisträger war auf dem Weg zu den 5. Züricher Festpielen, wo er für sein Lebenswerk ausgezeichnet werden sollte. Die schweizer Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf rechtfertigt die Aktion: “Das ist eine ganz klare Frage der Justiz. Wir können keinen Unterschied machen zwischen unbekannten Menschen und bekannten Persönlichkeiten”. Polanski soll 1977 eine 13-Jährige vergewaltigt haben. Der Regisseur bekannte sich damals des Geschlechtsverkehrs schuldig war aber vor der Urteilsverkündung aus den USA geflohen. Seitdem lebt er in seinen Heimatländern Frankreich und Polen. Von dort hagelt es nun auch Kritik an der Festnahme. Frankreichs Kulturminister Frederic Mitterand zeigt sich empört: “Es gibt ein Amerika, das grosszügig ist und das wir lieben. Uns es gibt ein Amerika, das angsteinjagend ist und das hat gerade sein Gesicht gezeigt.”

Das Opfer hat Polanski mittlerweile verziehen und sprach sich bereits zu Beginn des Jahres für eine Einstellung des Verfahrens aus. Auch der Filmemacher hatte dies vergeblich bei den US-Behörden beantragt. Sein Anwalt kündigte an Widerspruch gegen die Festnahme einzulegen. Derweil bleibt der Erfolgsregisseur in provisorischer Auslieferungshaft.