Eilmeldung

Eilmeldung

Märkte: Europas Börsen etwas schwächer

Sie lesen gerade:

Märkte: Europas Börsen etwas schwächer

Schriftgrösse Aa Aa

Europas Börsen haben einige Mühe gehabt, den Hiobsbotschaften vom privaten US-Arbeitsmarkt zu widerstehen. Vor allem Bankentitel verloren. Zürich gab 0,3 Prozent nach, der deutsche Leitindex um gut das Doppelte. Der Dax kam auf 5713 Punkte.

Zu den Gewinnnern an der deutschen Börse zählten Infineon Technologies und Allianz. Adidas und Puma konnten sich an die positiven Nike-Quartalszahlen dranhängen. Am anderen Ende fielen Bayer, Deutsche Bank und BMW. Der Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4643 Dollar fest. Brent Rohöl stieg in London leicht auf 65,71 Dollar je Barrel.