Eilmeldung

Eilmeldung

Hohe Haftstrafen für CIA-Agenten gefordert

Sie lesen gerade:

Hohe Haftstrafen für CIA-Agenten gefordert

Schriftgrösse Aa Aa

Im Prozess wegen der Entführung eines Imamas aus Mailand hat die Staatsanwaltschaft am Donnerstag hohe Haftstrafen beantragt. Der ehemalige Chef des italienischen Geheimdienstes Sismi, Nicolo Pollari, und der CIA-Resident in Italien Jeff Castelli sollen für 13 Jahre hinter Gitter. Für die Mitangeklagten, 25 mutmaßliche CIA-Agenten und ein Offizier der US-Luftwaffe – sowie fünf italienische Geheimdienstbeamte, forderte die Anklage zehn Jahre Freiheitsentzug.
 
Der radikale ägyptische Geistliche Abu Omar war Februar 2003 auf offener Straße in Mailand aufgegriffen und vermutlich über den US-Fliegerhorst Ramstein in Deutschland nach Ägypten verschleppt worden.
 
Eine Verurteilung der US-Bürger wäre symbolisch. Die USA lehnen ihre Auslieferung ab, gegen sie wird in Mailand in Abwesenheit verhandelt.