Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Sozialisten gewinnen griechische Parlamentswahlen


Griechenland

Sozialisten gewinnen griechische Parlamentswahlen

In Griechenland wird es nach den vorgezogenen Parlamentswahlen zu einem Regierungswechsel kommen. Die bisher oppositionellen Sozialisten erhielten die absolute Mehrheit der Sitze im Parlament. Die bislang regierenden Konservativen, die Nea Dimokratia oder Neue Demokratie, von Minsterpräsident Kostas Karamanlis haben mindestens fünf Prozent verloren.
 
Der Einzug ins Parlament gelang auch den Kommunisten, der nationalistisch-religiösen Völkisch Orthodoxen Gesamtbewegung und dem Bündnis der Radikalen Linken. Die Grünen scheiterten an der 3-Prozenthürde.
 
 
 

Nächster Artikel

welt

"Die Regierung braucht Zeit"