Eilmeldung

Eilmeldung

Treffen zwischen China und Nord-Korea

Sie lesen gerade:

Treffen zwischen China und Nord-Korea

Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Regierungschef Wen Jiabao ist zu einem dreitägigen Besuch in Nordkorea eingetroffen. Mit allen Ehren hat ihn der nordkoreanische Machthaber Jong Il am Flughafen von Pjöngjang empfangen. Themenschwerpunkt des Treffens sind die internationalen Bemühungen für eine Wiederaufnahme der Gespräche über Nordkoreas Atomwaffenprogramm. Außerdem sollen mehrere Abkommen über Wirtschaft, Bildung, Handel und Tourismus zwischen beiden Ländern unterzeichnet werden.

Anlass des Besuchs von Jiabao ist der 60. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Staaten. Nordkorea hatte die Volksrepublik China nur sechs Tage nach ihrer Gründung im Jahre 1949 anerkannt. Der Besuch von Wen Jiabao wird international mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt. Nordkorea hatte die seit 2003 laufenden Sechs-Parteien-Gespräche mit den USA, China, Südkorea, Japan und Russland über sein Atomprogramm vor fünf Monaten abgebrochen.