Eilmeldung

Eilmeldung

Australien erhöht Leitzins

Sie lesen gerade:

Australien erhöht Leitzins

Schriftgrösse Aa Aa

In Australien zieht die Wirtschaft wieder an, und zwar so stark, dass die australische Notenbank sich traut, den Leitzins zum ersten Mal seit Beginn der Finanzkrise im Frühjahr 2008 zu erhöhen. Die Währungshüter teilten in Sidney mit, der Leitzins werde um 25 Basispunkte auf 3,25 Prozent angehoben.

Australien hat als einziges Industrieland in den vergangenen zwölf Monaten eine Rezession vermeiden können. Der australische Finanzminister Wayne Swan warnte vor zuviel Optimismus. Es sei zwar wahr, dass es mit der Wirtschaft ganz klar bergauf gehe, doch – und dieser Ansicht sei auch die Notenbank – müsse die Geldpolitik muss behutsam abgestimmt werden. Vor der Krise hatte der Leitzins in Australien bei 7,25 Prozent gelegen. Die australische Notenbank hatte ihn dann in sechs teils deutlichen Schritten um 4,25 Prozentpunkte reduziert – zuletzt im April. Damals wurde der Leitzins allerdings nur noch um 0,25 Prozentpunkte zurückgenommen.