Eilmeldung

Eilmeldung

Tokyo Motor Show setzt auf Umwelt

Sie lesen gerade:

Tokyo Motor Show setzt auf Umwelt

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der 21. Tokyo Motor Show sind die Japaner größtenteils unter sich. Wegen der Krise bleiben die anderen weg. Vor allem mit umweltfreundlichen Autos wollen die Japaner brillieren. Honda wird bei der Show, die am 24. Oktober beginnt, seinen Hybriden Minivan Skydeck vorstellen, der auf dem sich bereits im Handel befindlichen Insight basiert.

Honda-Designer Shinya Uchiyama erklärt, beim Skydeck sei die Batterie, die beim Insight unterm Kofferraum ist, in die Mitte verlegt. Dadurch sei hinten mehr Platz. Auch für die Balance des Wagens sei die mittige Batterie von Vorteil. Auch Modelle, die mit Sonnenenergie betrieben werden, sollen gezeigt werden. Konkurrent Toyota stellt einen Wagen vor, bei dem es keine Pedale mehr gibt und der allein mit Joysticks funktioniert. Wann und ob die in Tokyo gezeigten Prototypen in Serie gehen, ist allerdings bei den meisten Modellen noch offen.