Eilmeldung

Eilmeldung

US-Präsident Barack Obama hat den Friedensnobelpreis 2009 erhalten

Sie lesen gerade:

US-Präsident Barack Obama hat den Friedensnobelpreis 2009 erhalten

Schriftgrösse Aa Aa

In einer ersten Stellungnahme reagierte er mit demonstrativer Bescheidenheit auf die Vergabe.

Er sehe den Preis nicht als Bestätigung für Erreichtes, sondern als Aufruf zum Handeln.Natürlich werde er die Ehrung annehmen. Er sei überrascht und zutiefst demütig, sagte er im Rosengarten des Weißen Hauses gegenüber der internationalen Presse. Obama führte aus: Jedes Land müsse Verantwortung für den Frieden übernehmen. Die Herausforderungen der Welt könnten nicht von einem einzigen politischen Führer oder von einem einzigen Land bewältigt werden,- doch sei Amerika bereit, die Führung zu übernehmen. Als persönliche Reaktion auf die Verleihung des Preises fügte der US-Präsident hinzu: Wenn er ehrlich sein solle,- so Obama, habe er den Preis garnicht verdient. Das weiße Haus hatte sich unmittelbar nach der Preisverleihung ungewöhnlich sprachlos gezeigt: eine allererste Reaktion per E-Mail an die US-Medien enthielt nur ein Wort: WOW