Eilmeldung

Eilmeldung

Boyzone-Sänger gestorben

Sie lesen gerade:

Boyzone-Sänger gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der Irische Popsänger Stephen Gately ist tot. Der 33jährige starb in der Nacht von Samstag auf Sonntag in seinem Hotelzimmer auf der spanischen Ferieninsel Mallorca.

Gately wurde in den neunziger Jahren als Mitglied der Band Boyzone bekannt. Nach Erfolgen wie “No Matter What” und “Words” trennte sich die Gruppe im Jahr 2000 und gab im Jahr 2007 ihre Wiedervereinigung bekannt. Aufsehen erregte der Sänger 1999 mit dem Bekenntnis zu seiner Homosexualität. Gately war seit 2006 mit Andrew Cowles verheiratet.